willkommen – welcome

..auf den Seiten, in denen wir, in mehr oder weniger regelmässiger Reihenfolge, unsere „erfahrenen“ (und auch erwanderten) neuen Eindrücke aus dem (nun „unserem“) Bundesland Mecklenburg Vorpommern, genauer gesagt Nordwestmecklenburg weitergeben.

Zwischen Schwerin und Wismar scheint (meistens) die Sonne..

Es war ja schon eine verwegene Idee, in unseren Jahren, eine neue Umgebung dem Altersheim vorzuziehen. Inzwischen sind wir in der „Neuen Heimat“ angekommen. War also nicht unbedingt eine „Schnapsidee“, dorthin zu ziehen, wo andere gerne Urlaub machen..

Mit dem dem Wechsel der Kfz.-Kennzeichen sind wir natürlich nicht zu Einheimischen geworden, aber damit zeigen wir, wo wir uns wohlfühlen.

Frankfort am Maa

Meine eigentliche Heimatstadt ist längst nicht mehr die Stadt, in der ich einmal zuhause war..

WIESBADEN

Der Abschied von Wiesbaden fiel nicht ganz leicht. Nachbarn, Kulturangebot und Landschaft vermissen wir immer noch.

MeckPomm (NWM)

Im Land des ehemaligen Obotriten Fürsten Niklot gibt es für uns ja noch viel zu entdecken. .

Vom „Handkäs mit Musik“ zu Fischbrötchen

Kulinarisch ist ja jede Region für ihre eigenen Köstlichkeiten bekannt, berühmt oder berüchtigt. Wir sind da im konsumieren flexibel. Nur bei den leckeren Fischbröchen ein wenig eigen. Es müssen Bismarck sein – ob es den selbsternannten „Gutmensch – Sprach – Sittenwächtern“ passt oder nicht. Die haben ja noch auf ganz andere Bezeichnungen ihre Jagd eröffnet und deshalb bin ich auch stets höflich genug, so einem a.A.. (armen Andersdenkenden, natürlich) den Gruss des Edlen Ritters Götz von Berlichingen zu entbieten..

Diese Seiten

sind zunächst für alle „Zurückgebliebenen“ erstellt worden. Also für family & friends in unserer alten Heimat. Besucher sind hier, wie im richtigen Leben, stets willkommen und es ist mir ja schon fast der Ehre zuviel, wenn ich auf der „BLOG Abteilung“ Menschen aus Ländern begrüßen darf, die ich leider gar nicht kenne und deren Heimat teilweise noch eigene Reise Wunschziele sind. Auch wenn ich die Sprachen nicht verstehe, die Bilder geniesse ich auf jeden Fall. Also ein grosses DANKESCHÖN für ALLE Beiträge!

Unter juru77.blog.de bin ich lediglich in wordPress vertreten. Etwaige zufällige Namensgleichheiten im www. sind niemals auszuschliessen, rein zufällig und mit Sicherheit nicht gewollt.

Es handelt sich hier um eine rein private Internetpräsenz, ohne jegliche kommerziellen Interessen.

Nicht jeder, der wandert, (umzieht vielleicht auch😉) ist verlorn.

J. R. R. TOLKIEN