Vorfreude

Da kam endlich wieder einmal Freude auf. Nachdem, gerade nachgelesen, es im letzten Jahr einen Preisanstieg bis zu 25 % auf alles was man so zum Leben braucht: Strom,Heizung und natürlich auch Treibstoff gab und ich mit meinem kleinen Beetle aufgrund der minimalen jählichen km Leistung das gar nicht so richtig auskosten konnte – endlich durfte auch ich die Vorfreude auf die Zeit nach den, in knapp drei Wochen, stattfindenden Bundestagswahlen geniessen. Bei einem Kurz Trip ins Rhein-Main Gebiet. Und siehe da, die Kosten für den benötigten Sprit lagen sogar über 30 Prozent höher als noch vor zwei Jahren.

Den inflationären Bußgeldpreisen kann man ja mit einem kleinen technischen Vorsprung noch entkommen. So nach den, einst von den künftigen Machthabern gesungenen, Sprüchen: legal, illegal, scheißegal. Habe ich mir gut gemerkt..

Nostalgie pur, vermittelt die Benzinpreisanzeige auf der Zapfsäule. Benzin und Cent pro Liter – das € Zeichen weckt ganz schnell auf. Warten wir noch ein ganz kleines Weilchen und das Wunschziel der Grünen Öko Diktatur ist erreicht. Deren forecast waren einmal DM 5,– pro Liter und wir sind jetzt kurz davor. Die schaffen das!

Licht am Ende des Tunnels ist nicht mehr abzusehen.. Herkömmliche Autos sollen ja möglichst bald abgeschafft werden. Notfalls eben über die Benzinpreise.

So kann man also auch das Reisen vergessen. Fatalerweise sollen ja Inlandsflüge verboten werden, die wären heute schon preiswerter als eine Fahrt mit dem Auto. Und aufgrund der Erpresser Methoden eines Gewerkschafts Bonzen ist eine Reise mit dem Zug überhaupt nicht planbar. Ob die Damen und Herren, mit Steuergeld finanzierten Dienstwagen (incl. Chauffeur), das im Geringsten interessiert bezweifle ich. Eher nicht. Die wollen ihr Stimmvieh ja zurück in die Steinzeit dirigieren. Und dann vielleicht sogar das Rad neu erfinden.

Ob die Autobahnen so bleiben ist ungewiß, für die paar Besserverdienenden, die sich E-Autos leisten können, sind die dann überdimensioniert. Für das von rot/grün favorisierte Tempo Limit (eine der wichtigsten Stellschrauben in deren konfusem Wunschprogramm) auch. Rad Schnellweg könnte bald auf den blauen Tafeln und Verkehrsschildern stehen..

Das Alles kann ja heiter werden, wir freuen uns schon!

9 Kommentare zu „Vorfreude

  1. Danke für den Tipp. Mit 4 Litern Sprit schaffe ich 50 km und so brauche ich 80 Euro p.a. für den Beetle. Bei all den geplanten Steuererhöhungen und Umweltabgaben kann ich da nur hoffen ob das zu stemmen ist. Navi braucht’s nicht mehr, Reisen ist nicht mehr drin. Klima wird sowieso extra besteuert. Wandern mit Alice oder mit wem? Da ist zu bedenken, dass Schuhe üblicherweise bar bezahlt werden, also das gleiche Dilemma, wie beim Spritkauf. Bleiben schmutzige Lieder über die, die künftig die Speisen verteilen. Gleich ‚mal wieder Degenhardt hören, das mit dem Jahr der Tiere mit Ringelschwänzchen..

    Gefällt mir

  2. Quatsch; Du musst nur für 20 € tanken, dann wird das gar nicht teurer sondern der Preis bleibt stabil. 🙂 🙂

    Tunnelfahrten gehen dann gar nicht. Licht verbraucht Strom, dazu Navi und Klima … vermutlich bleibst Du dann im Tunnel stecken. 🙂
    Aber es ist ja ein viel besseres Wahlprogramm aufgetaucht: Wandern in kurzer Hose mit lustigen Liedern immer dem Anführer nach … oder so ähnlich.

    .

    Gefällt 1 Person

  3. Auch mein Handy sendet in verkehrter Reihenfolge 🙂 Die Probleme mit der Elektrowelt sind vorausschaubar. Und nicht vergessen, daß wir den höchsten Strompreis Europas haben. Und in der grünen Planung sind Steigerungen selbstverständlich vorgesehen. Angefangen von der Öko Abgabe bis zum denkbaren Erheben einer Steuer für die Luft zum Atmen..

    Gefällt 1 Person

  4. Die dürfen bestimmt. Die Ministerpräsidentin hat ja extra eine „Putin Stiftung“ gegründet (natürlich auch um ihrem Vorgänger einen bestimmt lukrativen Posten zu schaffen). Rotes Gas in eine ehemals grüne Landschaft. Bei immer mehr Solaranlagen und Windkrafträdern gibt es ja
    eine festzustellende Verringerung von Ackerland und Wiesen..

    Gefällt mir

  5. Guten Morgen, ich stelle mir vor, dass es ein Chaos geben wird, mit zahlreichen Stromausfällen. Auch die Nachbarländer werden auf erneuerbare Energien umsteigen und den Atomstrom abschalten. Dann gibt es auch keinen Strom im Ausland, den man dazu kaufen könnte.
    Früher bin ich, wenn der Tank leer war, mit einem Kanister zur nächsten Tankstelle gelaufen. Was passiert, wenn ein Elektrofahrzeug keinen Strom mehr hat und liegen bleibt? Bei Unfällen muss man die Fahrzeuge ausbrennen lassen, wenn sie brennen oder sie in einen Wasser-Container setzen. Was ist, wenn ein Haus mit Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach brennt?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: