Geburtstag

Zur Feier des Tages ein Schlückchen Rotkäppchen für den grünen Beetle. Beide Farben sind vorgegeben (rot im Namen des Brauseherstellers und grün, weil mir die Farbe auf den Prospekten einfach gefiel). Damals konnte ich nicht damit rechnen, dass eines Tages eine, früher recht gewaltorientierte, Chaotenpartei einmal als Gebots- und Verbotsprediger, uns in die Steinzeit zurückführen und sogar meinen kleinen Beetle in den (mittlerweile abgasarmen) Hochofen schicken möchte. Mit solch einer Vorahnung hätte ich vielleicht gelb gewählt. Was heute ja anderswo absolut Sinn macht.

Er hat die 18 geschafft (aber nur, weil die bösen Grünen noch nichts zu sagen hatten..). Gestern vor 18 Jahren.

als Dienstwagen für ein Autohaus zugelassen und danach 12 Jahre von seinem Besitzer gehegt und gepflegt. Der gute Mann hat sämtlich Inspektionen bei seinem VW Vertragshändler durchführen lassen und jede einzelne Rechnung aufgehoben. Lobenswert, ich wunderte mich, dass er nicht auch noch die Tankrechnungen gesammelt hat. Bei mir hat der Kleine es auch gut, so mit rund 1.000 (eintausend) km Laufleistung per anno wird er nicht überstrapaziert..

Selbst bei meiner kargen Rente wäre ein anderes Fahrzeug noch zu finanzieren. Ich will aber einfach nicht. Doch keinesfalls aus Nachhaltigkeitsgründen und um damit den genannten Weltverbesserern zu gefallen. Andererseits, die wollen das Auto ja eh ´ abschaffen und so wäre es auch unvernünftig in der heutigen Zeit eine Investition zu tätigen. Soll doch die Automobilindustrie sonstwo bleiben. Und Arbeitsplätze sind ja in der grünen Philosophie zweitrangig. Da hat vor einiger Zeit schon deren Chefdenker gemeint, daß mit Kollateralschäden eben zu rechnen sei.

Er wird (aus biologischen Gründen) mein letztes Automobil sein, Aber selbst wenn – ein Produkt aus dem Volkswagen Konzern würde garantiert niemals mehr einen Platz in unserem Carport finden (obwohl auf der Visitenkarte im Bild mein Name steht..). Und der Kleine niemals einen Grund zur Beanstandung gab. Aber der war ja auch noch sauber..

29 Kommentare zu „Geburtstag

  1. Nee, eigentlich sehr absurd, fatalerweise bekommen die aber von den drei Vorturnern überflüssige Munition geliefert. Erschreckend, dass ein dunkelbrauner Professor in Greifswald Rechtswissenschaften vermittelt.. Schattenseite unserer Demokratie..

    Gefällt 1 Person

  2. Ich fahre nur so wenig, weil ich bei Abschaffung des Autos noch der Besitzstands Regelung vertraue – und da muss er lange halten. Neue Autos mit richtigem Motor gibt’s ja bald nicht mehr.. Im Gegensatz zu Gelände Vehiceln wird der LINUX MINT Grüne tatsächlich hin und wieder geputzt. So 2 Mal im Jahr.. Ansonsten muss man ja aus einem Paradies nicht raus und da kommen keine km zusammen 😃😃

    Gefällt mir

  3. Wenn man beruflich kein Auto braucht ist eine längere Haltedauer einfach vernünftig. Fahr vorsichtig – und bremse notgedrungen auch wenn dir ein grünes Monster vors Auto stolpert..😊

    Gefällt 1 Person

  4. Auch ich liebe mein Auto. Meine Familie meint manchmal, ich übertreibe. Es wird eben gepflegt. In zwei Jahren wird es seinen 10. Geburtstag feiern. Ich gehe stark davon aus: bei mir. Und hoffe, dass die wirtschaftsfeindliche Partei im September keine Chance haben wird.
    Bettina

    Gefällt 1 Person

  5. Als Autoverkäufer habe ich den Kunden natürlich empfohlen alle drei Jahre ein neues Teil zu kaufen😊Beetle dankt für die Grüße mit hupen und blinken🐸🐸Salute (in Morsezeichen) und gute Erholung vom Kulturtrip. LG aus Jürgen MeckPonm

    Gefällt 1 Person

  6. Wenn schon aus Gründen der Nachhaltigkeit, dann aus eigenem Antrieb.
    Und ins Leben muss es ja auch passen.
    In diesem Sinne – streichel den 🐸Beetle von mir übern Kotflügel – und herzlichen Glückwunsch 💫
    Liebe Grüße
    Sabine

    Gefällt 1 Person

  7. Von wegen 50 PS, die hatte mein letzter Käfer.Angefangen habe ich mit 34 PS und da ging’s auch bis Rom. Und anstelle 4 Euro für eine Birne konnte ich bei dem Stern rd. € 800 für die Laternen ausgeben, da braucht’s gleich „Brenner und Steuergeräte“ – schöner Fortschritt .😊

    Gefällt 1 Person

  8. Danke für die Wünsche, kann man immer brauchen😊 – aber das AUTO hat Geburtstag, meinen feiere ich seit Jahren nicht mehr, so ein Tag erinnert wie schnell die Zeit vergeht 😃

    Gefällt 1 Person

  9. Ein schönes Auto und die Farbe gefällt mir auch gut. Weil ich nicht mehr fahren wollte, habe ich meinen drei Jahre alten „Jungen Stern“ letztes Jahr verkauft. Seit meinem Schlaganfall hat sich mein Blickfeld geändert, und ich möchte niemanden gefährden. Deshalb fahre solange Du kannst und genieße das Gefühl von Freiheit. Taxifahren macht weniger Spaß. Liebe Grüße, Gisela

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: