Danke

Natürlich freut man sich über kleine Geschenke. Auch wenn man sie eigentlich nicht unbedingt mehr braucht. Das Auto hatte ich schon und Lebenszeit ist inzwischen wichtiger als Geld – leider nicht zu kaufen. Ich bin sicher, derjenige, der mir zum Geburtstag (den ich seit 27 Jahren nicht mehr feiere, weil solche Tage das Finale immer deutlicher in den Focus rücken), den Gutschein schenkte, der hätte von „dem da Oben, wenn´s ihn denn gibt“ ein paar Tage für mich erworben. Schon schön, solche Leute im Umfeld zu haben..

S/W Bilder aus einem Lexikon von 1951

Große Geschenke, für die gibt es kein Preisschild. Und das sind die, die auch bleiben.

Und so geht´s dann (wenn´s wärmer ist natürlich) tief, tief hinab in den Schweriner See. Schaffe ich es, auch wieder hoch zu kommen – ich werde berichten..

Anmerkung: Bitte nicht mehr gratulieren, der Anlass ist schon einige Zeit her (zufällig am gleichen Kalendertag wie, vor 155 Jahren, der meines Großvaters).

4 Kommentare zu „Danke

    1. Zu spät, die Russen haben schon gleich nach dem Absturz alles Wichtige herausgeholt. Und bis die nächsten Taucher Unten sind, bin ich dann schon Oben (oder noch eine Etage tiefer🙂)..

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: