Griffe in´s Klo

Leistung lohnt wieder. Das zeigt deutlich die Wahl eines jungen Lobbyisten auf den Listenplatz eins seiner Partei für die kommende Bundestagswahl. Der hat sich ja schon so einiges geleistet. Sein bekannt gewordenes Engagement für die Augustus Intelligence hat trotzdem keinerlei Konsequenzen gehabt. Schließlich ist er ja ein Politiker mit Leib und (evtl. sogar noch nicht verkaufter?) Seele. Also genau der Typ, den unsere Parteienlandschaft unbedingt braucht. Selber Günstling hat er sich wohl seine Günstlinge schon ausgesucht. Anders lässt sich einfach solch eine Skandalwahl nicht erklären. Wer am schnellsten unter den Teppich kehrt wird bestimmt auch mit einem Pöstchen belohnt. Wenn Philipp der Wievielte erst einmal das Land regiert. Die Marktwirtschaft ist längst angekommen. In unserem, leider noch überwiegend rotem, Dunkeldeutschland.

Deutlich weniger intelligent, als sein junger Parteifreund, verhielt sich jüngst, unser kaum im Amt befindlicher, Innenminister. Aber der hat ja absolut dienstlich (lach!) ein Ladekabel für sein (dienstliches oder privates?) Handy eingekauft. In Rostock, und genau jetzt in einer Zeit, wo die Normalbürger sich gefälligst ihre Sachen bei Amazon, ebay oder sonstwo im Netz bestellen müssen. Weil die Läden für alle Normalbürger ja geschlossen sind (oder zumindest waren, das ändert sich ja fast stündlich).

Die stets fürsorgliche Landesmutter werden solche Eskapaden freuen. Lenken diese doch etwas von ihrer dubiosen Stiftung zur Rettung von Nordstream 2 und ihrer Versuche zur Rettung der schon längst unrettbaren MeckPomm Werften ab.

Im Osten also Nichts Neues – warum sollte es hier auch anders zugehen, als da von wo ich hierherkam..

Unter den Teppich kehren und sich die Taschen vollzumachen ist kein Privileg für westdeutsche Politiker. Eher Prüfungsfach zur Zugangsberechtigung ins Parlament.

6 Kommentare zu „Griffe in´s Klo

  1. Zugegeben, weil Bayerns Berge so hoch sind steht MeckPomn manchmal etwas im Schatten. Ansonsten: kein schöner Land in der Republik! Zur Klärung der politischen Irrungen und Wirrungen ist ja in Kürze unser Marcus S. zuständig..

    Gefällt mir

  2. In den Nachbarländern geht es doch genau so zu. Hamburger und Bremer Bankskandale begleiten die neuen Umgangsformen der Polit Jobrobber. Und sogar im gelobten Land Bayern tun sich Abgründe auf..😊

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu rabohle Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: