Vom Eise befreit..

ist der Schweriner See noch nicht. Auch wenn in den Läden schon die Osterhasen verkauft werden, für Goethes „Osterspaziergang“ ist es noch 6 Wochen zu früh. Das Thermometer gaukelte aber schon den Frühling vor..

Etwas zu optimistisch packte ich meine Sieben Sachen um eine Runde auf dem See zu drehen. Zu früh gefreut: das Eis ist an manchen Stellen noch 4 bis 5 cm dick und genau an der Ausfahrt unseres kleinen Fischerhafens scheint sich sogar ein Eisberg gebildet zu haben. Als Eisbrecher ist unser kleines Bötchen nicht zertifiziert und im Hinterkopf die Titanic – da lassen wir es lieber..

Ersatzweise dann eben ein Spaziergang am Ufer. Der bestätigte wieder einmal, mit der neuen Heimat ein gute Wahl getroffen zu haben. Hier in MeckPomm ist des Volkes wahrer Himmel (leicht abgewandelt).

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.

6 Kommentare zu „Vom Eise befreit..

  1. Ist auch schön, gibt hier aber keine Berge.. Du siehst, woanders ist’s vermeintlich immer schöner. 😊 Corona wird ja auch ‚mal vorbei sein und dann besuchst Du einfach wieder ‚mal den Norden!😊

    Gefällt mir

    1. In einem richtigen 24 Stunden Meer gibt es natürlich auch Eisberge. Die Osterhasen wiederum sind Sinnbild für die Fruchtbarkeit des Landes. Leider werden die Äcker gerade als Solar Spekulations Investment missbraucht, darüber regen sich aber noch nicht einmal die Pharisäer auf, die anderen Leuten das eigene Heim nicht gönnen (selbst jedoch auch ‚mal vergessen Zeitwohnungssteuer zu zahlen).

      Gefällt 1 Person

    1. Als Karl Louis Krauss im benachbarten Sachsen die „Volksbadewanne“ erfand war es in bestimmten Gegenden bestimmt noch üblich Körperpflege mittels pudern zu betreiben.. Und am Dümpel See steht die Wiege der gesamten Bäder Kultur. Was wäre denn aus den Nordsee Anreiner ohne die Erfindung des Strandkorbs (natürlich an einem Ostseebad) geworden. Mumifizierte Sonnenanbeter würden im Seegras herumliegen..😊

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: