Kontrollbesuch

Grau in Grau war es die letzten Tage. Bei so einem Wetter ist es zuhause ja wirklich am schönsten. Doch gestern gab es einen Lichtblick und der erinnerte: In zwei Monaten ist ja schon Frühlingsanfang und die Saison beginnt.

Wenn es denn mit dem Impfen klappen sollte. (Nein. ich gehöre nicht zu denen, die unserer Regierung und insbesondere einem besonderen Vortragskünstler, Missmanagement vorwerfen – geht ja auch nicht, da gibt es offensichtlich gar kein Management). Vielleicht hätte man dem Herrn Minister ja freundlicherweise ´mal stecken können, wie viele Einwohner unsere Republik hat. Die mathematische Aufgabe, dann für zwei Impfung zu disponieren, hätte er ja delegieren können.

Da muss man einfach ´mal raus und nachsehen ob da im Kleinen wenigstens alles richtig läuft. Aus bekannten Gründen ist bei uns derzeit das Verkehrsaufkommen ja wirklich überschaubar. Aber schon beim Verlassen einer der schönen Alleenstraßen, die sich wie ein grünes Band durch ganz Mecklenburg-Vorpommern ziehen, kam das erste Erschrecken.

Ich bin ja Stadtmensch und habe keine Ahnung von Ackerbau & Viehzucht, aber die gerade bearbeiteten Bäume regten schon zum Nachdenken an. Wie viele Jahre wird es dauern, bis sich da wieder ein grünes Dach über dem Sträßchen wölbt.

Der See liegt in der Sonne, wie immer unbeeindruckt von allem um sich herum und bietet den, für uns inzwischen ja schon gewohnten und sofort in Urlaubsstimmung bringenden Anblick, der mich vor drei Jahren auch dazu motivierte mir ein kleines Bötchen zuzulegen. Weil ich inzwischen ja Dauerurlaub habe.

Die Schwanen Bagage hat gerade ohne Maske (!) einen Landgang gemacht und es ist immer wieder interessant, dass die sich so gut verstehen. Aber auch, wie nahe man an die herankommen kann. Wird bestimmt wieder lustig im Sommer, wenn die dann meinen, unser weißes Bötchen wäre einer der Ihrigen und wollen damit spielen.

Noch hängt das Teil über dem Wasserspiegel. Im Dezember waren wir ja einmal kurz auf dem See herumgekreuzt und falls das mit der Sonne wieder öfters klappt wird auch gleich der Motor gestartet..

Wir haben fertig – liegt nur noch am Wetter!

2 Kommentare zu „Kontrollbesuch

    1. Er hat die älteren Rechte und da muss sich ein Wessi anpassen. Und das ist auch o.k. – bin ja nicht von den „Treuhand Eroberern“. Wetter geht meistens, Wellen oft zu stark. Ist ja schon so eine Art Meer😊😊

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: