Blog

B L O G

HEUTE ist MORGEN schon GESTERN und inzwischen wohnen wir schon über drei Jahre in einer kleinen Gemeinde an einem großen See in Mecklenburg-Vorpommern. Irgendwie erschreckend, wie schnell die Zeit vergeht..

Grüße aus der Neuen Heimat an die Alte Heimat, waren die Grundidee dieser Internetpräsenz – neudeutsch BLOG genannt. Von einem „richtigen“ BLOG ist trotz der Überschrift allerdings nicht die Rede. Es gibt hier kein öffentliches Tagebuch oder Journal, wie es der Wortkreuzung aus Web und Log entspräche. Ich finde die Bezeichnung einfach praktisch.

In diesem Sinne noch einmal Willkommen, Welcome !

Wir freuen uns, wenn es gefällt. Wem und wo auch immer

Hinweis: Ich bin mit meiner Internetpräsenz juru77.blog lediglich bei WordPress und in/bei keinen anderen Sozialen Medien vertreten. Etwaige Namensgleichheiten im www sind weder gewollt, noch wirklich auszuschließen.

Letzte Beiträge

IN BUNTEN BILDERN

wenig Klarheit. Viel Irrtum und ein Fünkchen Wahrheit.. (Johann Wolfgang von Goethe) Sonntag Abend ist es wieder ´mal so weit. Da gibt es bei vielen gleich einen neuen Streit. Um Ämter, Posten und Pöstchen. Die Guten kommen in den Bundestag und all diejenigen, die „sich stets bemüht haben“ dürfen nach „Europa“ hüpfen. Allen Parteifreunden (egal„IN BUNTEN BILDERN“ weiterlesen

ein wenig Bluff muss(te) sein..

Von Anfang an übrigens. Der Käufer war oft genug der Dumme. Heute wählt er seine Vera(..) selbst. Da bestätigt sich das geflügelte Wort vom Dummen, der vera(..) werden will.. Versprechungen für eingezahlte Reichsmark, gab es schon 1939. Den KdF Wagen für knapp unter Tausend (999) Mark. Die versprochene „Freude am Fahren“ durften dann aber nur„ein wenig Bluff muss(te) sein..“ weiterlesen

schon unterwegs..

Auch in diesem Jahr kommt er wieder pünktlich. Ob Chorona oder Bahnstreik. Der schafft das. Zumindest bei uns in MeckPomm, hier gibt es nämlich wieder freie Parkplätze. Nur noch knapp 100 Tage, Weihnachtsgedöns liegt bereits in den Regalen.. Dem, zeitweise mit Preiserhöhungen von 30 % und mehr abschreckenden, Hotel- und Gastrogewerbe, hat er mit seinem„schon unterwegs..“ weiterlesen

Naturschutzgebiet, sanft??

Inmitten einem rundum schönen Natur- und Vogelschutzgebiet, in der malerischen Wismarer Bucht, so die Prospektaussage, gibt es jetzt Marina, Wasser, Strand und natürlich auch eine (fast) komplette Ferienanlage. Da darf auch der, fast ein Drittel der Halbinsel einnehmende, 18 – Loch Golfplatz nicht fehlen. Deshalb ist ja auch die Wanderung um die Landzunge, auf dem„Naturschutzgebiet, sanft??“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.